MELANIE LACK

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Beratungsfelder

Allgemeines Zivilrecht

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
(u. a. Kündigungen, Kaution, Hausgeldabrechnungen, Beschlussanfechtungen)

Baurecht
(u.a. Werklohnforderungen nach BGB/VOB, Absicherung des Auftraggebers/Auftragnehmers, Mängel, Gewährleistung)

Arbeitsrecht
(u. a. Kündigungen, Abmahnungen, Aufhebungsverträge, Vergütung, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld)

Biografie

Rechtsanwältin Melanie Lack studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Augsburg und Tübingen. An das Studium schloss sich das Referendariat am Landgericht Heilbronn an.

Frau Lack ist seit 2002 als Rechtsanwältin zugelassen. Sie war zunächst in Neckarsulm tätig. Seit 2018 arbeitet sie in unserer Kanzlei.

Rechtsanwältin Lack ist seit 2016 Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Den theoretischen Teil des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht hat Frau Lack erfolgreich absolviert.

 

Mitgliedschaften/Funktionen:

  • Beraterin bei der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Heilbronn
  • Mitglied des Deutschen Anwaltvereins.

MELANIE LACK, Rechtsanwälting

Kontakt

Sekretariat: Frau Surdmann
Telefon: 07131 9653-36
Fax: 07131 60304
E-Mail: lack@drwachter.de

MELANIE LACK, Rechtsanwälting

MELANIE LACK

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Beratungsfelder

Allgemeines Zivilrecht

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
(u. a. Kündigungen, Kaution, Hausgeldabrechnungen, Beschlussanfechtungen)

Baurecht
(u.a. Werklohnforderungen nach BGB/VOB, Absicherung des Auftraggebers/Auftragnehmers, Mängel, Gewährleistung)

Arbeitsrecht
(u. a. Kündigungen, Abmahnungen, Aufhebungsverträge, Vergütung, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld)

Biografie

Rechtsanwältin Melanie Lack studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Augsburg und Tübingen. An das Studium schloss sich das Referendariat am Landgericht Heilbronn an.

Frau Lack ist seit 2002 als Rechtsanwältin zugelassen. Sie war zunächst in Neckarsulm tätig. Seit 2018 arbeitet sie in unserer Kanzlei.

Rechtsa